Neue Funktion: Ergebnisse Ihrer Zufriedenheitsmessung im Detail vergleichen

Tanja Strässle

Business Development

Die Kundenzufriedenheit zählt aufgrund des steigenden Wettbewerbes bereits seit längerem zu einem wichtigen Thema in Unternehmen. Denn dadurch können Kunden möglichst langfristig an sich gebunden werden. Damit es dazu kommt, müssen Unternehmen nicht nur eine hohe Produkt- und Servicequalität bieten, sondern auch eine Leistung erbringen, welche zur Zufriedenheit beim Kunden führt. Qualität und Zufriedenheit sind heutzutage ein zentraler Bestandteil des Customer Relationship Management, weshalb die Durchführung und Analyse der Zufriedenheitsmessung regelmässig stattfinden sollte.

Die Messung der Zufriedenheit ist ein erster Schritt in die richtige Richtung, um die Beziehung zum Kunden zielgerichtet zu pflegen. Es reicht jedoch alleine noch nicht aus, um die Zufriedenheit auch tatsächlich zu steigern. Dafür ist es notwendig, die Ergebnisse zu analysieren, zu verstehen und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen.

Filter- und Vergleichsansicht im opiniooon Dashboard
Filter- und Vergleichsansicht im opiniooon Dashboard

Um die Analyse der Ergebnisse Ihnen möglichst zu vereinfachen, haben wir neu eine Vergleichs- und Filterfunktion im Analyse-Dashboard von opiniooon eingebaut. Dieses ermöglicht es Ihnen, verschiedene Kundensegmente, Standorte und Zeiträume individuell auf einem Bildschirm miteinander zu vergleichen. Dadurch erhalten Sie auf einen Blick eine detaillierte Übersicht über Ihre Ergebnisse. Dies ermöglicht es Ihnen, fundierte Ziele zu setzen und Massnahmen abzuleiten, um die Zufriedenheit Ihrer Kunden zu steigern.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie mehr über das Thema der Zufriedenheitsmessung und deren Analyse erfahren möchten!