6 praktische Tipps zur Steigerung der Zufriedenheit Ihrer Gäste

Hülya Uysal

Intern Business Development

Führungspersonen wissen: Zufriedene Gäste sind elementarer Bestandteil eines (wirtschaftlichen) Erfolgskonzeptes. Die Steigerung der Zufriedenheit ist daher von grosser Bedeutung. Wir haben für Sie nachfolgend 6 einfache Tipps zusammengestellt, mit denen Sie die Zufriedenheit Ihrer Gäste steigern können.

Tipp 1: Hören Sie Ihren Gästen zu

Wenn Sie ein Gespräch mit Ihren Gästen führen, hören Sie aufmerksam zu. Das beginnt schon bei einem Telefonat. Jedes Detail kann wichtig für darauffolgende Interaktionen sein (zum Beispiel Namen merken). Sie geben dem Gast das Gefühl, dass dieser wichtig ist. Wenn Sie einige Informationen später wieder aufnehmen, wird der Gast sich geschmeichelt fühlen und Sie bleiben ihm automatisch positiv im Gedächtnis.

Tipp 2: Lassen Sie Ihren Gast nicht zu lange warten

Sei es telefonisch oder direkt vor Ort. Wenn ein Gast lange Wartezeiten in Kauf nehmen muss, strapazieren Sie dessen Geduld. Im Umkehreffekt freuen sich Gäste über eine zügige Arbeitsweise und schnelle Lösungsfindungen. Ob telefonisch oder bei Dienstleistungen, bei denen Sie anwesend sind – seien Sie und Ihr Team stets gut erreichbar und handeln Sie effizient.

Tipp 3: Überraschen Sie Ihre Gäste mit kleinen Tipps Zufriedenheit GästeGesten

Während oder nach dem Erlebnis der Gäste lohnt es sich, eine kleine Aufmerksamkeit, sei es in Form von einer kleinen Schokolade, Praline etc., mitzugeben. Solche Überraschungsmomente werden später auch gerne mit der Familie und Freunden geteilt, womit Sie sich einen guten Namen machen, neue Gäste anziehen und diese im besten Fall zu Stammgästen machen können.

Tipp 4: Transparente Kommunikation

Eine klare und transparente Kommunikation ist der Kern des Erfolges zwischen Ihnen und Ihrem Gast. Vermeiden Sie böse Überraschungen, vor allem auf Rechnungen. So verärgern Sie Ihre Gäste sehr schnell. Insbesondere schlechte Erfahrungen werden gerne weiter erzählt, insbesondere im persönlichen Umfeld, um Freunde und Familienmitglieder vor der Nutzung der Dienstleistung zu warnen. Eine schlechte Rezension, sei es auf Ihrer Webseite, auf sozialen Plattformen oder Bewertungsportalen, ist schnell verfasst. So schaden Sie dem Ruf Ihres Restaurants und vergraulen zukünftige potenzielle Gäste.

Tipp 5: Freundlichkeit

Ein Lächeln kann die Welt verändern und Ihren Gast verzaubern. Seien Sie stets freundlich zu ihnen und begegnen Sie alle Situationen stets mit Respekt. Selbst wenn Sie nicht mit der Meinung oder Aktion eines Gastes einverstanden sind, gehört es sich.

Tipp 6: Fragen Sie Ihre Gäste nach der Meinung

Nachdem der Gast Ihre Dienstleistung in Anspruch genommen hat, fragen Sie nach ihrem Erlebnis. Positive wie auch negative Feedbacks werden Sie in Ihrem Business weit bringen. Darauf aufbauend können Sie weitere Schritte einleiten und das Erlebnis Ihrer Gäste optimieren. Mit der Software-Lösung von opiniooon können Sie Ihre Gäste unkompliziert und bequem vor Ort befragen. Hierfür können Sie beispielsweise am Eingang resp. Ausgang des Restaurants ein opiniooon Terminal mit integriertem Tablet hinstellen. Gäste können nach dem Besuch Ihr Feedback abgeben. Diese Daten sind dann in Echtzeit in Ihrem Auswertungs-Dashboard ersichtlich und können für die Identifikation von Optimierungspotenzialen verwendet werden. Daraus können zeitnah Verbesserungsmassnahmen abgeleitet und so die Zufriedenheit Ihrer Gäste gesteigert werden.

Tipps Zufriedenheit Gäste
Ein Tablet-Terminal von opiniooon im Restaurant Lilly Jo

Mit diesen Tipps zur Steigerung der Zufriedenheit Ihrer Gäste sind Sie auf einem guten Weg, um Stammkundschaft aufzubauen und als Restaurant erfolgreich zu sein. Wollen auch Sie Ihre Gäste mit der Software-Lösung von opiniooon befragen und die Gästezufriedenheit steigern? Das Team von opiniooon hilft Ihnen gerne dabei. Kontaktieren Sie uns!